Office 365 Community Deutschland

OneDrive – Datei Wiederherstellung auch mit automatischem Ransomeware Schutz

Ich hatte vor einigen Tagen schon über die Wiederherstellungsoptionen im OneDrive einen Blogbeitrag geschrieben. Nun arbeitet der OneDrive mit dem Windows Defender zusammen gegen Ransomeware:

Die neue Zusammenarbeit sieht so aus, dass der Windows Defender die Dateien im OneDrive prüft und eine Dateiwiederherstellung auslösen kann, wenn Dateien von Ramsomeware gefallen sind.

Dies betrifft folgende Lizenzen:

  • Office 365 Home
  • Office 365 Personal
  • OneDrive for Business Nutzer
  • Outlook.com im kostenpflichtigen Modell

Damit kommen Windows Information Protection, Windows Defender und OneDrive zusammen. Der Windows Defender muss für den Ramsomware Schutz natürlich aktiviert sein.

Der Rollout beginnt mit der Windows Version 1803 und dem OneDrive Client.

Quelle: https://techcommunity.microsoft.com/t5/OneDrive-Blog/OneDrive-Files-Restore-and-Windows-Defender-takes-ransomware/ba-p/188001

Link: https://products.office.com/office-security-for-home   (Home, Personal)